Facebook

Kleines Storchen-Café – große Verantwortung

 

Liebe Gäste und Naturhofbesucher!

Auch wenn in vielen Bereichen ein kleines Stück Normalität während der Corona-Pandemie zurückgekehrt ist, haben gastronomische Einrichtungen die gesamte Verantwortung für Ihre Gäste und ihrem Schutz der Gäste zu gewährleisten.

Alle Vorgaben der Berliner Verordnung zur Eindämmung von Covid 19 vom 09.05.2020 zusammengenommen, führt zu der Frage:

Möchten Sie Ihre Speisen unter striktesten Hygienebedingungen ähnlich wie in einem Krankenhaus genießen?

Die Lage der Cafés und Restaurants ist für die Betreiber keine leichte Herausforderung in der Zeit der Corona-Pandemie – eine Vielzahl von Auflagen durchdringen die gewohnten Abläufe entscheidend, die Café-Atmosphäre leidet drastisch! Einige Auflagen sind schwer umzusetzen bzw. zu kontrollieren und würden in Folge den Betrieb immens einschränken und Ihnen als Gäste schwer im Magen liegen.

Aktuell zeigt gerade der Landkreis Leer, welche Auswirkungen nicht eingehaltene Hygieneregeln haben können. Dutzende haben sich nach einem Restaurantbesuch neuinfiziert und müssen in Quarantäne.

So bitten wir um Verständnis, dass wir vorerst das Storchencafé unter diesen strikten Bedingungen noch geschlossen halten.

Wir sind voller Vorfreude, Sie bald wieder hier im Grünen begrüßen zu dürfen.

Wir halten Sie auf unserer Internetseite und über Aushänge auf dem Naturhof auf dem Laufenden.

 

 

Einzuhaltende Auflagen:

  • Abstandsregel zwischen den Gästen

  • Abstand zwischen den Stühlen dauerhaft einhalten

  • Keine Speisekarten und nichts auf den Tischen (auch keine Zuckerdose)

  • Aufnahme der Gästekontaktdaten oder vorherige Reservierungen

  • Gäste sollen platziert werden

  • Sicherstellung, dass nicht mehr als zwei Haushalte zusammen am Tisch sitzen

  • Regelmäßige Reinigung (Desinfektion) von Tischen und Stühlen

  • Servicekraft muss mit Mund-Nasen-Schutz, auch Handschuhe sind gewünscht

  • Mitarbeiter in der Küche müssen Mund-Nase-Schutz tragen (für den Koch eine echte Herausforderung, bei der Zubereitung frischer Speisen)

 

 

Die neue Tischdekoration im Storchencafé???

Herzlich Willkommen im Storchencafé

Das Storchencafé schließt auf Grund der Verordnung der Senatsverwaltung ab Sonntag, dem 22.03.2020.

Die Dauer der Schließung richtet sich nach den aktuellen Gegebenheiten der Corona-Krise.

Wir werden Sie auf diesem Wege auf dem Laufenden halten.

Bleiben Sie gesund und wir wünschen Ihnen alles Gute.

 

Storchencafe

Das Storchencafé, in der Ausstellung LebensRäume der Naturschutzscheune integriert, bietet frisch zubereitete Speisen und selbstgebackene Kuchen und Torten an. Besonderen Wert legen wir auf die Verwendung regionaler und saisonaler Zutaten in Bio-Qualität. Dazu gehören auch das Bio-Rindfleisch von unseren Freilandrindern, die in Schutzgebieten ganzjährig weiden und unser naturtrüber Streuobstwiesen-Apfelsaft aus Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf. Nicht zuletzt machen Wildkräuter und Blüten aus unserem Erlebnisgarten unsere Gerichte zu einem besonderen Erlebnis.

aktuelle Öffnungszeiten 

Bio-Catering für Ihre Veranstaltungen

Mit unserem Catering können Sie unsere vielfältigen Angebote auch für zu Hause nutzen. Es versteht sich von selbst, dass sämtliche angebotene Produkte Bio-zertifiziert sind. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Familienfeiern oder Jubiläen mit einer gesunden und originellen Kost.

 

Feiern in historischem Ambiente

Nutzen Sie die besondere Atmosphäre auf unserem denkmalgeschützten Hof für Ihre Feierlichkeiten, Tagungen, Seminare oder Vorträge. Für Veranstaltungen stehen der Kappensaal, Seminarräume und das Storchencafé mit Terrasse zur Verfügung.

 

Friederike
Hübschmann

Bereichsleiterin

 Tel: (030) 92 79 98 30

mobil: 01578 77 63 906

Friederike.Huebschmann@
naturschutz-malchow.de