Facebook

Die Lage der Cafés und Restaurants ist für die Betreiber keine leichte Herausforderung in der Zeit der Corona-Pandemie – eine Vielzahl von Auflagen durchdringen die gewohnten Abläufe entscheidend, die Café-Atmosphäre leidet drastisch! Einige Auflagen sind schwer umzusetzen bzw. zu kontrollieren und würden in Folge den Betrieb immens einschränken und Ihnen als Gäste schwer im Magen liegen.

Aktuell zeigt gerade der Landkreis Leer, welche Auswirkungen nicht eingehaltene Hygieneregeln haben können. Dutzende haben sich nach einem Restaurantbesuch neuinfiziert und müssen in Quarantäne.

So bitten wir um Verständnis, dass wir vorerst das Storchencafé unter diesen strikten Bedingungen noch geschlossen halten.

Wir sind voller Vorfreude, Sie bald wieder hier im Grünen begrüßen zu dürfen.

Wir halten Sie auf unserer Internetseite und über Aushänge auf dem Naturhof auf dem Laufenden.

 

 

Einzuhaltende Auflagen:

  • Abstandsregel zwischen den Gästen

  • Abstand zwischen den Stühlen dauerhaft einhalten

  • Keine Speisekarten und nichts auf den Tischen (auch keine Zuckerdose)

  • Aufnahme der Gästekontaktdaten oder vorherige Reservierungen

  • Gäste sollen platziert werden

  • Sicherstellung, dass nicht mehr als zwei Haushalte zusammen am Tisch sitzen

  • Regelmäßige Reinigung (Desinfektion) von Tischen und Stühlen

  • Servicekraft muss mit Mund-Nasen-Schutz, auch Handschuhe sind gewünscht

  • Mitarbeiter in der Küche müssen Mund-Nase-Schutz tragen (für den Koch eine echte Herausforderung, bei der Zubereitung frischer Speisen)

 

 

Die neue Tischdekoration im Storchencafé???

Beate Kitzmann

Geschäftsführerin

Tel. (030) 92 79 98 30